Generalversammlung der BürgerEnergieGenossenschaft Sexau e.G.

Sehr geehrte Mitglieder der BürgerEnergieGenossenschaft Sexau e.G.

Hiermit laden wir Sie zur diesjährigen Generalversammlung recht herzlich ein.
Die Versammlung findet statt am:

Dienstag 14. Mai 2019 um 20:00Uhr
im Geschwister-Roser-Saal in Sexau. (Ernst-Bühler-Weg 1, 79350 Sexau)

Tagesordnung:          

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bericht des Vorstands

3. Bericht des Aufsichtsrates

4. Rechnungslegung für das Geschäftsjahr 2018

a. Erläuterung

b. Bericht des Aufsichtsrates über die Prüfung des Jahresabschlusses

c. Feststellung des Jahresabschlusses

d. Beschlußfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses

5. Entlastung des Vorstands

6. Entlastung des Aufsichtsrats

8. Verschiedenes

Anträge zum Punkt Verschiedenes können bis eine Woche vor der Veranstaltung schriftlich beim Vorstand der Genossenschaft eingereicht werden.

Der Jahresabschluss zum 31.12.2018 liegt zur Kenntnisnahme im Rathaus aus.
Des Weiteren kann er in den Geschäftsräumen eingesehen werden.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen

Der Aufsichtsrat

 

Info Dezember 2018

Sehr geehrte Mitglieder der BürgerEnergiegenossenschaft Sexau,

Stillstand bedeutet Rückschritt. Aus diesem Grund freuen wir uns,  Sie heute über neue und anstehende Projekte  informieren zu dürfen.

Wie Sie vielleicht schon erkennen konnten wird derzeit eine PV Anlage auf dem Neubau der Lerche in Sexau errichtet. Die PV Anlage wird durch unsere BEG finanziert und betrieben nachdem wir alle Eigentümer des Objekts von unserem Konzept überzeugen konnten. Die Inbetriebnahme wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen.

Weiterhin haben sich Vorstand und Aufsichtsrat nach eingehender Beratung dazu entschlossen, sich am Bürgerwindpark Biederbach zu beteiligen.

Im September wurde der Freiburger Ökostrom GmbH vom Landratsamt Emmendingen die Baugenehmigung für drei Windkraftanlagen in der Gemeinde Biederbach erteilt. Die ersten beiden  Anlagen sollen bereits zum Jahresende 2019 in Betrieb gehen, die dritte wird dann in 2020 folgen.

Auch der Zuschlag der Bundesnetzagentur liegt zwischenzeitlich vor.

Bauherr und Betreiber der Anlagen ist die „Bürgerwindpark Biederbach GmbH & Co. KG“, ein Unternehmen der Ökostromgruppe Freiburg.

Die drei Windräder werden unterschiedliche Größen haben. Die kleinste Anlage hat eine Höhe von 160 Meter und wird am höchste Punkt errichtet. Die mittlere Anlage wird 170 Meter hoch sein und die am tiefsten gelegene Anlage mit 220 Meter Höhe ist die leistungsstärkste Anlage.

Damit sollen von der Ferne alle drei Windkraftanlagen gleich hoch erscheinen.

Alle drei Anlagen haben eine Nennleistung von 8,9 Megawatt. Es werden Windenergieanlagen der Typen E-92, E-103 und E-138 des deutschen Marktführers ENERCON werden.

  

Blick vom Aussichtsturm auf dem Hünersedel

Fotosimulation: Simonsen Lill Consult  Quelle: Ökostromgruppe Freiburg

Eine weitere PV-Anlage und damit wäre es eine der größten Anlagen mit annähernd 100kWp und einer Investitionssumme von etwa 100.000€ haben wir im Industriegebiet in Sexau in Aussicht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie gerne Geschäftsanteile bei Ihrer BürgerEnergiegenossenschaft Sexau zeichnen.

Ihr Vorstand der BEG Sexau

Projektübersicht

Sie finden unsere realisierten Objekte mit allen Informationen im Bereich Projekte.

mehr >>

Software image and text block

Interessantes

Linkliste zu externen Webseiten, welche sich mit dem Thema regenerativer Energieerzeugung und oder Nachhaltigkeit befassen.

mehr >>